Erleben Sie wilde Flamingos in ihrer natürlichen Umgebung: Spaniens größter natürlicher See liegt in der Provinz Malaga!


Laguna Fuente de Piedra ist der natürliche Rückzugsort für Tausende von wilden Flamingos und viele andere Watvögel. Es ist Spaniens größter natürlicher See und liegt im nördlichen Teil der Provinz Malaga, nicht weit von Antequera entfernt.

Wild flamingos at Laguna Fuente de Piedra
Wilde Flamingos im Fuente de Piedra-See

Hier gibt es keine Käfige, keine Einzäunungen und keine Gefangenschaft, sondern ein reiches, wildes Vogelleben in einem wunderschönen Naturschutzgebiet. Ganz besonderes interessant sind die tausenden Flamingos, die sich zwischen den verschiedenen Feuchtgebieten in Andalusien bewegen. Darunter der Doñana Nationalpark in Huelva und die 3 kleinen Lagunen bei Campillos.
Das Besucherzentrum, wo Sie parken können, ist jedoch ziemlich uninteressant. Ausser wenn der See fast kein Wasser mehr hat und die Flamingos daher in den kleine Damm beim Besucherzentrum stehen.

Flamingos in their natural habitat
Flamingos in ihrer natürlichen Umgebung

Die attraktiveren Plätze befinden sich weiter um den See herum, wo es auch Vogelwarten und Parkplätze gibt. Sie können dorthin fahren oder eine kleine Wanderung entlang des Sees machen (4-5 km hin – und das gleiche zurück).
Es ist von Vorteil ein Fernglas oder eine Fernrohrkamera mitzunehmen, da die Flamingos teilweise weit entfernt vom Ufer stehen – ins besonders wenn man sie vom Besucherzentrum beobachten möchte.

Laguna Fuente de Piedra
Laguna Fuente de Piedra

 

Leave a Reply